Suche mich in dir!

Kommentare: 9
  • #9

    Andrea@Celle (Sonntag, 22 April 2018 09:10)

    Tag des offenen Klosters 2018:
    danke für
    � den Hinblick auf gelebte Spiritualität im Alltag

    � den Einblick ins Innere hinter Klostermauern

    � den Augenblick des liebenden Gewahr- seins inmitten von Trubel

  • #8

    Dagmar R. aus Hannover (Donnerstag, 06 November 2014 21:13)

    Vielen Dank für Ihre schön gestaltete und informative Webseite, die einen kleinen Einblick in Ihr verborgenes Leben und Wirken gibt. Ich fahre öfter mit dem Fahrrad an Ihrem Kloster vorbei; da habe ich jetzt ein kleines "Bild" vor Augen.
    Die Ergebnisse Ihrer Kerzenwerkstatt gefallen mir sehr gut - ausdrucksvoll, dynamisch und von einer "schlichten Schönheit" (ich habe selbst auch schon Kerzen verziert und verschenkt).
    Ich wünsche Ihnen alles Gute und Gottes Segen.

  • #7

    Anna-Marija (Sonntag, 16 März 2014 15:03)

    Sveika Maasin!
    Apskatijos Jusu portalu-loti jauks un labi parskatams. Jaunais klosteris ari ir loti pievilcigs, labi izremontets (to dalu, ko var redzet) un gaumigs. Bucas!

  • #6

    Albert (Dienstag, 11 Februar 2014 20:03)

    Liebe Karmeliterinnen, herzlichen Glückwunsch zu Ihrer sehr guten Internet-Seite. Ich wünsche Ihnen Gottes Segen und natürlich auch
    Berufungen.
    Pax et Bonum

  • #5

    Martin (Freitag, 27 Dezember 2013 17:46)

    Hallo Ihr Schwestern des Karmels St. Josef,
    ich hoffe, dass die größten Baustellen bereits zu Weihnachten zur Seite geschafft werden konnten und wünsche allen einen sicheren und staubfreien Start in das neue Jahr 2014! Der Anfang der neu zu gestaltenden Homepage ist gemacht, sie vermittelt einen hell strahlenden Eindruck und die ersten Bilder des Gästebereichs beflügeln hoffentlich einige Menschen, bald bei Ihnen in Hannover als Gäste Station zu machen. Liebe Grüße aus Dorsten Martin

  • #4

    Claudia (Sonntag, 20 Januar 2013 15:20)

    Wie schade das uns alle Schwestern verlassen..
    Ich wünsche allen Gottes Segen in der neuen Umgebung.
    Besondere Grüße gehen an Schwester Sara,deren Klosterladen wir oft besucht haben.
    LG

  • #3

    Jens (Donnerstag, 03 Januar 2013 16:56)

    Gut, daß es solche Orte wie d. Karmel in den heutigen Zeiten noch gibt. Das es zudem Infos im Netz gibt, ist einfach toll. Das Wichtigste für mich ist jedoch, daß ich möglichst oft Zugang zu den Räumen habe, auch außerhalb der heutigen Arbeitszeiten, da ich finde, daß man Gott dort einfach näher sein kann und auch ungestörter beten kann, als woanders.

    Viele Grüße

    Jens

  • #2

    Regina (Donnerstag, 13 September 2012)

    Sehr schön!
    Herzliche Grüsse

  • #1

    carmel.marienthal@wanadoo.fr (Sonntag, 26 August 2012 16:37)

    Wir haben Ihre Internet Seite besucht. Sie ist sehr schön !
    Herzliche Grüsse.
    Im Gebet fest verbunden