Suche mich in dir!

Pfingsten

Komm, Schöpfer Geist, komm, brich herein, dring tief in unser Wesen ein.

 

Erfüll mit Gnaden, was Du schufst, brich auf die Herzen, die Du rufst.

 

Du unser Beistand in der Zeit, des Allerhöchsten Gütigkeit, des Lebens Ursprung, Liebesglut, des Geistes Salbung, Glaubensmut.

 

Du siebenfacher Gnadenbrand -

Dem Finger gleich an Gottes Hand - Verheißner Gast in unsrer Nacht, der stumme Zungen reden macht.

 

Glüh auf, der Sinne Licht zu sein, gieß Liebe in die Herzen ein, bring unsern Leib in Dienstbarkeit, dass deine Kraft uns Sieg verleiht.

 

Hl Rabanus Maurus (Übersetzung von Georg Thurmayer)