Suche mich in dir!

Konventexerzitien: Opfer/Hingabe - Wandlung

5. Impuls: Opfer - Hingabe

 

Als erstes sind wir beschenkte und befreite Menschen.

 

Unsere "Opfer" wollen uns barmherziger machen. 

Opfern ist ein Geschehen aus Freiheit heraus.

 

Hingabe ist loslassen im Blick auf die Liebe.

Der Weinstock wird beschnitten damit er wachsen und Früchte tragen kann.

 

Gott sagt: "Du bist der du bist, weil ich dich liebe."

 

Die Liebe fließt aus sich selber - Liebe hat etwas überfließendes.

 

Matthäus 13,44 

Mit dem Himmelreich verhält es sich wie mit einem Schatz, verborgen in dem Acker, den ein Mensch fand und (wieder) verbarg, und aus seiner Freude geht er hin und verkauft alles, was er hat, und kauft jenen Acker. 

 

6. Impuls - Wandlung

 

Leben ist Wandlung und Veränderung.

 

Wir sind unterwegs um in das Abbild Christi verwandelt zu werden.

 

Das Leben bringt den Stein ins Rollen. - Öffnet neue Lebensräume.

 

Wandlung können wir nicht machen sondern sie geschieht. Wir können Räume dafür schaffen und aufmerksam sein.

 

Wandlung ist ein Geschenk des Geistes Gottes.

 

Wandlung geschieht in Liebe.

 

Im Annehmen und im Danken geschieht Wandlung. Danken ist eine Wandlungskraft.