Suche mich in dir!

Konventexerzitien: Danken - Vergebung und Versöhnung

3. Impuls - Danken

 

Ich verdanke mich, mein Leben...  -

einem anderen.

 

Dort wo wir staunen können beten wir.

 

Der Dank ist die Grundhaltung Jesu.

 

Ich sage Dank für mein ganzes Leben -

für Licht und Schatten,

für Gutes und Gebrochenes

...

 

Jesus geht mit mir mit in Freude und Glück, Not und Einsamkeit...

 

4. Impuls - Vergebung und Versöhnung

 

Der Weg der Versöhnung ist wie ein Pilgerweg - Mit einer Wunde unterwegs sein zur Heilung

 

Wenn ich einem anderen etwas "nachtrage" gehe ich nicht meinen eigenen Weg.

 

Der Auferstandene zeigt seine Wundmale und schenkt uns Frieden.

Jesus sagt: Zeige mir deine Wunden und ich schenke dir Frieden.