Suche mich in dir!

Pfingstsequenz

Komm zu uns, Heiliger Geist,

in die Nacht der Menschheit

und strahle Licht in unser Dunkel!

Komm, du Vater der Armen,

von dem alles Gute kommt,

du Licht aller Herzen. 

Du feinfühliger Tröster,

zärtlicher Gast in unserem Innersten,

in deiner Gegenwart erholen wir uns.

In dir finden wir Ruhe in der Unruhe,

du kühlst die erhitzten Gemüter,

du Trost in allem Leiden.

Du Licht, das glücklich macht, komm

und fülle das Innerste im Herzen derer aus,

die auf dich vertrauen.

Ohne deine Gegenwart

gibt es nur ein Nichts,

und nichts hat Bestand ohne dich.

Reinige, was unrein ist,

in alles Dürre gieße lebendiges Wasser;

heile, was krank ist in uns!

Alle Härte mache weich,

und was kalt ist, mache warm;

führ uns auf den Weg zurück!

Schenke deiner Gaben Fülle

allen die auf dich vertrauen,

die auf dich ihre Hoffnung setzen.

Segne alles, was wir tun,

lass unser Leben gelingen

und in die Freude des Himmels einmünden.

 

(Übertragung: Klaus Honermann)