Suche mich in dir!

Die Seelenburg

"Bauen wir ja keine Türme ohne Fundament, der Herr schaut ja nicht so sehr auf die Größe der Werke, sondern auf die Liebe, mit der sie getan werden."

Teresa von Avila

 

Wieviel mute ich Gott zu:

- an Liebe und Großzügigkeit:

Er nimmt mich an, nicht weil ich gut bin, sondern weil Er gut ist,

Er verzeiht mir und reicht mir die Hand,

Er wird nicht müde, es bei mir immer wieder von neuem zu probieren,

Er schenkt mir sein Vertrauen, auch wenn ich versagt habe.

- an Interesse:

Er ruft mich,

Er will, dass ich ihm gehöre,

Er beschenkt mich.

- an Verwandlungsmöglichkeiten:

Er kann aus einer Raupe einen Schmetterling machen,

Er kann mein Herz heilen,

Er kann mir einen ganz neuen Anfang ermöglichen.

P. Antonio Sagardoy in "Die Seelenburg" Bilder der Mystik